Geschichten rund um Pferd und Hund

Dallmer Rehe-Clog einstellen

Zur akuten Behandlung von Reheschüben bieten wir die Dallmer Rene-Clog an. Da man bei den Rehe-Clog im Gegensatz zu den „normalen“ Dallmer Clog noch einige Kleinigkeiten beachten sollte hier ein paar erklärende Hinweise. Die finden Sie zwar auch alle in der mitgelieferten Bedienungsanleitung aber ich denke es kann nicht schaden hier noch einmal etwas intensiver auf das Thema einzugehen.

Die normalen Dallmer Clog muss man ja mit Hilfe der Stege in der Breite einstellen.

  • Dallmer Clog
  • Die schwarzen Stege (ich habe die mal hinter den Schuh gelegt) kann man an vormarkierten Punkten auf die gewünschte Länge kürzen und dann im hinteren Bereich des Dallmer-Clog einschrauben. Dann hat man einen in der Breite genau passenden Hufschuh.

  • Dallmer Clog mit Steg
  • Bei den Dallmer Rehe-Clog werden diese Stege nicht mitgeliefert. Hier wird die Breite des Clogs mit den Keilplatten fixiert. Die Keilplatte ist bei den von uns gelieferten Rehe-Clogs bereits vorne mit zwei Schrauben provisorisch befestigt. Man sieht es auf dem Foto sehr gut: Vorne ist die Keilplatte befestigt, hinten liegt sie nur locker auf.

  • Dallmer Clog Lieferzustand
  • Jetzt geht es los: Den Rehe-Clog am Huf anhalten und auf die richtige Hufbreite andrücken. Jetzt von unten mit vier zusätzlichen Schrauben die Keilplatte mit dem Clog verschrauben.

  • Dallmer Clog verschraubt
  • Ich schraube immer erst zwei Schrauben zum fixieren hinten in die Sohle (siehe Bild). Danach werden noch die beiden anderen Schrauben zur Sicherheit eingedreht.

    Übrigens kann man die Keilplatte (wenn sie sich nicht schon von alleine langsam waagerecht abläuft) mit einem Bandschleifer sehr gut behandeln. Damit kann man sowohl den Winkel langsam verkleinern als auch später die Keilplatte komplett glatt schleifen und den Clog noch als „normalen“ Hufschuh verwenden.

    Ach ja, die Dallmer Rehe-Clog finden Sie natürlich bei uns im Shop.

    Noch keine Kommentare.

    Kommentar hinterlassen

    *wird nicht angezeigt

    XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>