Geschichten rund um Pferd und Hund

Archiv: Dezember 2010

Pferdehaltung bei Frost

Viele Menschen verwechseln immer noch fälschlicherweise Ihr eigenes Temperaturempfinden mit dem von Pferden. Tiere sind im allgemeinen durch die Natur besser vor den zur Zeit herrschenden Außentemperaturen geschützt.
Umso ärgerlicher ist es, wenn man immer noch sieht, wie „überheizt“ manche Pferdeställe sind. Da betritt man den Pferdestall und als Brillenträger hat man ganz plötzlich keinen Durchblick mehr. Relativ hohe Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit geben dem Stallklima den Rest.
Natürlich kommt niemand auf die Idee einen Pferdestall zu beheizen. Das ist im Grunde auch gar nicht notwendig, das machen weiterlesen… »

Lausig kalt

Winterreifen sollen ja zur Zeit praktisch ausverkauft sein. Bei Pferdedecken verhält es sich praktisch genauso. Ist aber auch lausig kalt!

Auch ich gehöre zu den Menschen, denen es nicht warm genug sein kann. Der Winter ist also nicht unbedingt so meine Jahreszeit.

Es gibt aber auch Lebewesen denen die Kälte (zumindest kurz- bis mittelfristig) nicht viel ausmacht. Im Gegenteil, denen macht die Kälte sogar Spaß.

Aufgefallen ist mir hier Bronco. Das Foto ist übrigens nicht gestellt. Der kleine Kerl hat sich freiwillig im Schnee gewälzt.

Bronco im Schnee