Geschichten rund um Pferd und Hund

Archiv: November 2010

Was macht eigentlich Bronco

Seit meinem letzten Bericht vom 18.08.2010 sind ja jetzt schon mehr als drei Monate vergangen. Ich hatte mir zwar vorgenommen und auch im Blog versprochen regelmäßig zu berichten. Aber irgendwie ist das ein wenig untergegangen. Daher vielen Dank an Jenny für die nette Nachfrage und die Anregung.

Also die Welpenschule hat sich mittlerweile erledigt. Einerseits war das sowieso auf eine bestimmte Anzahl von Teilnahmen festgelegt. Und außerdem ist Bronco dafür mittlerweile auch zu groß. Und ganz genau genommen waren wir da auch nicht so glücklich mit der Organisation und den Umgangsformen der Trainer. Mittlerweile mussten wir leider die Erfahrung machen, das es sehr viele weiterlesen… »

Scheuerstellen bei Pferdedecken

Jetzt beginnt ja wieder das Schmuddelwetter und damit verbunden die Versuche sein Pferd vor den widrigen Umwelteinflüssen zu schützen. Im Hochsommer ist es die pralle Sonne , jetzt ist es Regen und Sturm. Irgendwas gibt es aber auch immer zu meckern 😉 .

Aber gehen wir doch mal etwas systematischer an die Sache ran. Was Pferdedecken angeht, so hat jeder seine eigenen Vorstellungen und Wünsche. Oftmals werden wir bei unseren Entscheidungen von der Werbung der großen Hersteller und Einzelhändler beeinflusst. Da gibt es angeblich ganz tolle Materialien die fast schon Wunder versprechen. Die Entscheidung fällt da schon recht schwer, man hat die Qual der Wahl. weiterlesen… »

Sinn und Unsinn von diversen Hufpflegemittelchen

Sinn und Unsinn von diversen Hufpflegemittelchen
Was wird nicht alles so zur (täglichen) Hufpflege empfohlen?
An erster Stelle nenne ich hier mal Teer (der zum Glück heutzutage nicht mehr häufig angewendet wird). Schauen wir uns erst einmal den üblichen Werbetext an. Er soll vor Strahlfäule schützen, indem er eine Feuchtigkeitssperre bildet. Ich halte von dieser Theorie nicht viel, eigentlich halte ich das Ganze für blanken Unsinn. Die Feuchtigkeitssperre jeglichen Austausch von Feuchtigkeit. Darüber hinaus werden alle möglichen Bakterien und sonstigen Erreger unter der schönen Teerschicht eingeschlossen. Der Huf kann dann wenigstens unter der Teerschicht in Ruhe vor sich hingammeln. Teer gehört auf die Straße, weiterlesen… »